GSM-Module

Das AquiLite GSM-Modul ermöglicht in Verbindung mit den bewährten AquiLite Datenloggersonden und der bekannt bedienerfreundlichen Software AquiPro einen vollständigen Zugriff auf die Messstelle (Auslesen der Daten, Programmierung der Sonde, Veränderung von Einstellungen, etc.) über GSM von Ihrem Büro aus. Das Modem in der Messstelle ist immer online. Daher können die Daten jederzeit aktualisiert und online-Werte abgefragt werden. Es kann aber auch in einen Sleep-Modus gesetzt werden (Aktivierung nur für die Zeitdauer des Datenabrufs).
 

 
Einfacher Einbau und Inbetriebnahme

Der Einbau des GSM-Moduls ist ohne weiteres Werkzeug in Pegel ab 4“ Durchmesser möglich. Eine Einhängevorrichtung für handelsübliche Pegelkappen ist integriert. Der Einbau in 2“ oder 3“-Pegel ist mittels Spezialrohr möglich (ATF 02“). Im Lieferumfang enthalten ist eine Pegelkappe mit eingegossener Rundantenne. Diese kann wahlweise auch wechselbar geliefert werden, so dass das Modul auch an andere Pegeldurchmesser angepasst werden kann. Natürlich ist es auch möglich, andere Antennentypen an das Modul anzuschließen, z.B. wenn es notwendig ist, in Unterflurmessstellen die Antenne außerhalb der Messstelle zu installieren (Antenne und Modem räumlich getrennt). Lichtlotkontrolllösungen sind ohne Ausbau des Moduls bei allen Pegeldurchmessern möglich.

Das AquiTronic GSM-Modul ist auch in anderen Bauformen lieferbar, z.B. zur Hutschienenmontage oder in anderen wasserdichten Gehäusen.

 

 

Problemloser Batteriewechsel

Modem und Elektronik sind in einem wasserdichten Gehäuse untergebracht. Die Batterien befinden sich in einem gesonderten, herausnehmbaren Edelstahlrohr. Zum Batteriewechsel wird das Batterierohr einfach herausgezogen. Die angeschlossenen Datenlogger besitzen eine eigene Stromversorgung. Sollte die Modem-Batterie ausfallen, arbeitet die Sonde trotzdem weiter. Es gibt auch eine Variante mit externer Stromversorgung. Bitte fragen Sie bei Bedarf an!

Die AquiLite-Sonden können über Datenbusleitung verbunden werden. Wenn es die Lage der Messstellen zulässt, können die einzelnen Messstellen über Datenkabel miteinander vernetzt werden. Es genügt dann ein Modem (analog, ISDN, GSM, FritzCard), um alle Sonden abzufragen. Dabei ist nur ein Anruf für alle angeschlossenen Messstellen notwendig. Bei Über-/Unterschreiten von Grenzwerten wird per SMS, E-Mail oder auf PC in der AquiTronic-Software alarmiert.

 
Das GSM-Modul ist mit allen AquiLite-Sondentypen kombinierbar. Die Verbindung mit dem Modul kann fest oder über wasserdichte Steckverbinder erfolgen. Kabelverlängerungen sind so über das Steckersystem möglich, der Druckausgleich erfolgt über das GSM-Modul. Die kundenseitig vorhandene SIM-Karte kann jederzeit gewechselt werden – Betrieb mit D1/D2/E-Plus.

Bediensoftware AquiPro 6.XX mit AquiPro COM 6.XX (ggf. + AquiPro AUTOCOM 6.XX)

Das Programmieren und Auslesen der Sonden, die Kontaktaufnahme mit dem GSM-Modul sowie die Datenverarbeitung (Konvertierung ASCII oder EXCEL) ist, wie gewohnt, bedienerfreundlich und übersichtlich gestaltet. Die Kontaktaufnahme erfolgt entweder manuell (voller Zugriff auf die Sonde) oder automatisiert, wobei nur die neuen Daten und der aktuelle online-Wert ausgelesen und gespeichert werden.

Die Sonden mit GSM-Modul können in einer Datenbank erfasst werden. Hier werden Sondennummer und die Telefonnummer des Modems gespeichert. Der Einzelanruf kann so per Mausklick erfolgen. Die Messstellen, die automatisch angerufen werden sollen, werden ebenfalls in der Datenbank festgelegt. Dadurch können verschiedene Messfelder zu festgelegten Zeitpunkten abgefragt werden (Freigabe/Sperrung Messfeldabfrage). Die Kontaktaufnahme zum Modem erfolgt über ein analoges Modem, Handy (mit integriertem Modem), ISDN (FritzCard)  (Kartenvertrag kundenseitig vorhanden).



 

ATF 02" | GSM-Funkmodul zur Datenferübertragung

ATF 02" | GSM-Funkmodul zur Datenferübertragung

EUR 1.468,00

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

ATF 03 | Hutschienenmodem zur Datenfernübertragung

ATF 03 | Hutschienenmodem zur Datenfernübertragung

EUR 574,00

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten